Bastelidee – Stoffostereier

Meine große Tochter hat mir am Freitag ganz begeistert vom Werkenunterricht erzählt, wo sie Ostereier genäht haben. Heute hat sie mir beigebracht wie das geht und ich war so begeistert, dass ich diese Bastelidee gerne mit euch teilen möchte.

Du brauchst:

Stoffreste
Nadel und Faden
Watte

alltagsliebeosterei1Den Stoffrest legt ihr doppelt und zeichnet mit Hilfe einer Schablone ein Osterei auf. Das schneidet ihr dann aus und habt dann zwei Ostereier. Das fixiert ihr mit Stecknadeln aufeinander und näht es dann zusammen. Lasst am Ende ein paar Zentimeter frei und stopft ein wenig Watte in das Ei und näht dann komplett zu. Die Watte ein wenig verteilen und noch einen Anhänger ranknoten und fertig ist ein schönes Osterei!

alltagsliebeostereiViel Spaß beim Nachmachen!

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top