Montagsrezept – Gefüllte gebackene Kartoffeln

Du brauchst:

ca. 4 große, möglichst gleichmäßige Kartoffeln, festkochend
2 EL Öl
Butter
Salz, schwarzer Pfeffer
125 g saure Sahne
2 Eigelb
geriebener Käse

So geht’s:

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Kartoffeln gründlich waschen, abtrocknen und mit Öl bestreichen.  Auf dem Rost im Ofen ca. 1 Stunde backen, bis die Kartoffeln weich sind.
Die Kartoffeln dann etwas abkühlen lassen und einen Deckel abschneiden. Die Kartoffeln mit einem Teelöffel aushöhlen (einen kleinen Rand drin lassen) und das ausgelöste Kartoffelfleisch mit einer Gabel zerdrücken und mit etwas Butter vermischen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die saure Sahne mit dem Eigelb verrühren und unter das Püree rühren. Nochmal abschmecken und zurück in die ausgehöhlten Kartoffeln füllen. Etwas Käse darüber streuen und nochmal für 5 Minuten in den Ofen zum Überbacken.

Superleckere Beilage für sämtliche Gerichte. Oder einfach so mit ein wenig Kräuterquark oder Baguette.

Guten Appetit!

1 Kommentar zu „Montagsrezept – Gefüllte gebackene Kartoffeln“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top