Video Blog

Ich komme in letzter Zeit nicht ganz so zum Schreiben hier bei Alltagsliebe, wie ich gerne möchte, was einen ganz wunderbaren Grund hat – den ich euch aber jetzt noch nicht verraten kann. Aber bald! =) Stay tuned…

Und dann hab ich seit einiger Zeit entdeckt, dass es mir total großen Spaß macht, kleine Video Inputs aufzunehmen. Die hatte ich bis jetzt nur auf meiner Alltagsliebe Facebookseite zeigen können, aber seit heute verwende ich auch meinen Youtube Kanal, um die Videos zu präsentieren. Dadurch kann ich sie nun auch hier auf Alltagsliebe verlinken und ich hoffe, dass ihr auch in gesprochener Form von Jesus durch mich ermutigt werdet!

Lasst mich wissen, was ihr davon haltet und wenn ihr mögt, dann könnt ihr gerne meinen Youtube Kanal abonnieren. Lieben Dank! Und wie schön, dass ihr hier bei Alltagsliebe seid…

Von Herzen,

eure Inka

7 Kommentare zu „Video Blog“

  1. Daniela Rehm

    Danke Inka

    Ich habe gerade Den zweiten Beitrag von Dir geschaut. Er hat mich berührt und ich wollte einfach nur Danke sagen für deine Ermutigung.!

    LG auch wenn wir uns nicht kennen
    Daniela

  2. Danke für das tolle Bild mit den Blumen! Und ich kann nur Amen dazu sagen. Manchmal ist gut nicht das Ende vom Lied und auch nicht das Ziel von Gott. So ist das auch mit unserem Einsatz für Gott. Es gibt den tollen Spruch „Da wo Gott dich hingesäht hat, sollst du blühen“. Und deshalb ist es umso wichtiger zu überprüfen, ob unsere Kräfte richtig eingesetzt sind. Nur dann werden wir und das Umfeld zu einem wunderschönen Garten 🙂

  3. Wie wahr! Danke dass du deine Gedanken, dass Was Gott dir zeigt , mit uns teilst! es hat mich zum Nachdenken gebracht. lehnt sich auch an die Prioritätenliste wer oder was ist im Moment am wichtigsten.

    lg. Krissy

  4. Thomas Lechner

    Liebe Inka, danke für den Video-Impuls…ich muss sagen, dass ich lieber deine Beiträge lese, weil ich mir oft in der Mittagspause diesen Input gönne und das wesentlich Flat-Freundlicher für mich ist…und leiser in der Kantine.

    Aber zu deinem heutigen Impuls: Gut ist manchmal wirklich nicht das Ende von dem, was Gott geplant hat…aber alle Dinge müssen mir zum Besten dienen, wenn ich unter seinem Blick gehe – würde ich sagen. Diese Aussage aus Römer 8 fiel mir spontan dazu ein.

    Es freut mich, dass du wieder einen Beitrag gemacht hast…kann mir vorstellen, dass du/ihr jede Menge um die Ohren hast/habt! Ihr seid so ein Segen!!!
    LG Thomas

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top