vegetarisch

Montagsrezept – Blätterteigpizza

Du brauchst:
2 Packungen Blätterteig (im Kühlregal)
2 Packungen Frischkäse mit Kräutern
Olivenöl
ganz nach Belieben Schinken, Salami, Champignons, Mais etc.
geriebener Käse

Den Blätterteig ausrollen und in kleine Quadrate schneiden. Den Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und die Ränder mit Olivenöl bestreichen. In die Mitte der Quadrate etwas Frischkäse streichen und nach Belieben z.B. mit Schinken, Champignons und Mais belegen. Danach noch etwas geriebenen Käse daraufstreuen. Die Seiten dabei freilassen.
Das Ganze bei ca. 200 Grad etwa eine viertel Stunde im Ofen backen.

Für’s nächste Mal habe ich mir überlegt, möchte ich den Frischkäse mit Tomatensoße ersetzen und dann demenstrechend mit Pizzagewürz würzen. Vielleicht mag das ja schon mal jemand ausprobieren? Schmeckt bestimmt auch lecker.

Guten Appetit!

Montagsrezept – Blätterteigpizza Read More »

Montagsrezept – Gurken-Creme-Suppe

Du brauchst:

1 Zwiebel
Knoblauchzehe
etwas Butter
3 EL Mehl
500 ml Brühe
Salatgurke (ca. 400-500g)
100 ml Sahne
Salz, Pfeffer
Dill

So geht’s:

Zwiebel hacken, Knoblauchzehe zerdrücken und in der Butter andünsten. Mit dem Mehl bestäuben und mit der Brühe ablöschen. Die Salatgurke heiß abwaschen und wer mag kann sie auch schälen, in Stücke schneiden. In die Brühe geben und ca. 10 Minuten mitdünsten. Das Ganze pürieren, mit der Sahne verfeinern und abschmecken. Dill zur Deko oder einfach untermischen!

Guten Appetit!

Montagsrezept – Gurken-Creme-Suppe Read More »

Montagsrezept – Zucchini-Feta-Nudeln

Heute mal was vegetarisches:

3 mittlere Zucchini
1 Päckchen Feta-Käse
1 Knoblauchzehe
200 ml Sahne (geht bestimmt auch saure Sahne, hab ich aber noch nicht ausprobiert)
1 mittlere Zwiebel
Salz
Pfeffer
500 g Nudeln
Olivenöl

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in dem Olivenöl glasig dünsten. Die Zucchini waschen, in kleine Stücke schneiden, dazugeben. Nudeln kochen und kurz vor Kochende den Feta-Käse zu den Zucchini geben. Sahne dazu, umrühren und bei milder Hitze fertig garen und würzen. Mit den Nudeln servieren.

Guten Appetit!

Montagsrezept – Zucchini-Feta-Nudeln Read More »

Montagsrezept – Spinatlasagne

Welche Mama kennt das nicht: es ist Montag und die große Frage steht im Raum: Was koche ich bloss?! Ich habe mir überlegt, dass ich ab jetzt jeden Montag ein Rezept aus meinem Wochenplan hier poste – vielleicht füllt es ja eine Lücke in deinem oder du bist über etwas Abwechslung ganz froh.
Den Anfang macht eine Spinatlasagne – oder ‘Dschungellasagne’, weil sie 1. so schön grün ist und 2. weil meine Kinder das Wort ‘Spinat’ mit ‘I-gitt’ quittieren. =)
Hier ist das Rezept:

Zutaten
600 g tiefgefrorener Rahmspinat
125 ml Milch
300 g Magerquark
120 g geriebener Gouda
Salz
Pfeffer
Muskat
1 Tl Olivenöl
Lasagneblätter

Lass den Spinat auftauen und mische ihn mit der Milch.
In der Zwischenzeit verrührst du den Quark mit der Sahne, 80 g Käse und den Gewürzen (Salz, Pfeffer und Muskat) zu einer Creme.
Heize den Backofen auf 200 Grad vor.
Die Auflaufform leicht fetten und dann den üblichen Lasagneaufbau anwenden: Ein paar Löffel Spinat auf den Boden, Lasagneblätter drauf und diese mit der Quarkcreme bestreichen. Wieder Spinat, Lasagneblätter und dann die Creme usw. Die letzte Schicht sollte Spinat sein, den du dann mit dem restlichen Käse bestreuen kannst.
Das Ganze wird ca. 35 Minuten im Backofen gebacken.

Gutes Gelingen und lass mich wissen, wie es dir und deinen Lieben geschmeckt hat!

Montagsrezept – Spinatlasagne Read More »

Nach oben scrollen